Das Intueat Programm

Intueat Erfahrungen – Diäten können die Verbindung des Körpers zu Hungergefühlen durcheinander bringen. Tatsächlich kann eine chronische Diät unsere Beziehung zum Essen oft mehr verkomplizieren, als dass sie uns hilft, unser Wunschgewicht zu erreichen. Untersuchungen haben ergeben, dass die große Mehrheit der Menschen, die mit restriktiven Essensplänen abnehmen, insbesondere wenn diese nicht nachhaltig sind, am Ende wieder zunehmen.

Intueat Programm

  • Befreien Sie sich von kreisenden Gedanken rund ums Essen
  • Lernen Sie mit den Audio-Trainings Ihr Unterbewusstsein zu beeinflussen
  • Erhalte Einblick in die ersten beiden Lektionen des intueat-Programms

Was ist intuitives Essen?

Intuitives Essen eine einfache Methode, die Menschen helfen soll, Frieden mit dem Essen zu schließen. Und so funktioniert es: Wenn Sie hungrig sind, essen Sie, was Ihnen schmeckt. Wenn Sie satt sind, hören Sie auf.

Um es klar zu sagen: Beim intuitiven Essen geht es nicht darum, Gewicht zu verlieren. Aber es gibt Hinweise darauf, dass intuitives Essen das Selbstwertgefühl und das Körperbild verbessern kann und andere gesundheitliche Vorteile hat. Und erste Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass intuitives Essen Menschen helfen kann, die mit Essstörungen zu kämpfen haben.

Intuitives Essen klingt so einfach – wo ist der Haken?

Wir kommen eigentlich mit dem Wissen auf die Welt, wie man isst. Babys essen, wenn sie hungrig sind. Und sie wenden sich von der Brust oder der Flasche ab, wenn sie satt sind, aber so viele Dinge können dieses Wissen stören.

Beim intuitiven Essen geht es darum, sich wieder mit den Signalen für Hunger und Sättigung zu verbinden und aus einer Vielzahl von Lebensmitteln auszuwählen, so dass wir die Lebensmittel essen, die unseren Körper unterstützen und uns zufrieden machen.

Intuitives Essen lernen mit dem Intueat Programm

Wir alle wissen, wie man sich gesund ernährt. Aber warum sind so viele Menschen übergewichtig? Die Antwort ist einfach: Wenn wir abnehmen, scheitern wir an unseren Gewohnheiten. Wir essen, wenn wir gestresst sind. Wir sind es gewohnt, immer leere Teller zu essen. Dieses Problem kann kein Fitnesstrainer oder Ernährungsberater lösen, denn unser Unterbewusstsein steuert mehr als 90 Prozent unserer Entscheidungen, einschließlich des Essverhaltens.

Wenn Sie also dauerhaft abnehmen möchten, müssen Sie Ihr Unterbewusstsein trainieren. Es funktioniert nicht auf dem Laufband, es funktioniert mental. Das ist genau der Intueat-Ansatz. Intueat ermöglicht es Ihnen, Ihre Gewohnheiten durch mentales Training, Achtsamkeit und die Psychologie des Erfolgs zu ändern und Ihr persönliches Wellness-Gewicht dauerhaft zu erreichen. Daher ist das Intueat-Programm kein Fitnessprogramm und vor allem keine Diät.

Intueat Programm

  • Befreien Sie sich von kreisenden Gedanken rund ums Essen
  • Lernen Sie mit den Audio-Trainings Ihr Unterbewusstsein zu beeinflussen
  • Erhalte Einblick in die ersten beiden Lektionen des intueat-Programms

Fazit

Jemand, der mit intuitiver Ernährung arbeitet, fängt an, die Sprache des Selbstmitgefühls zu lernen. Oh, ich habe mehr gegessen, als ich brauchte. Ich fühle mich unbehaglich. Ich werde mein Bestes tun, um zu warten, bis ich wieder hungrig bin und weiter daran arbeiten, auf das Signal der Fülle zu achten. So können Sie den Unterschied hören.

Es ist wirklich wichtig, wieder Frieden mit dem Essen zu schließen und dann daran zu arbeiten, Frieden mit Ihrem Körper zu schließen.

abnehmen von zuhause

Wohlfühlgewicht

Sie haben es satt immer wieder neue Fitness und Diät Trends zu probieren? Kalorienzählen, Verzicht und Diäten führen langfristig zu Übergewicht und Unzufriedenheit. Dieses tolle Buch von Expertin Dr. Mareike Awe hilft ihnen dabei mit Genuss zu essen. Wohlfühlgewicht und wohlfühlen nebenbei. In diesem Buch erfahren sie, wieso Diäten und Hungern nicht funktionieren. Sie lernen auch wie sie auf nichts verzichten müssen und trotzdem schlank sind. Wie du deine Essgewohnheiten besser integrieren kannst.

Hier geht es zurück zur Startseite.

Hier geht es weiter zu maximumprinzip.