Abnehmen von Zuhause

5 Kilo abnehmen in einer Woche! Das lesen Sie bestimmt überall, oder? Obwohl es möglich ist, dass jemand in diesem Zeitraum so viel abnehmen kann, hängt es in der Tat von Ihrem Stoffwechsel und einer Menge anderer Faktoren ab. Was für den Einen funktioniert, kann für den Anderen nicht funktionieren oder sogar gefährlich sein. Wenn Sie von Zuhause aus abnehmen möchten müssen Sie sich wohl oder übel mit der richtigen Ernährung auseinandersetzen. Auf dieser Seite finden Sie wichtige Tipps, wie Sie schnell und gesund abnehmen  können. Lassen Sie uns loslegen!

maximumprinzip

Das Maximumprinzip

Intueat Programm

Eine gesunde Ernährung ist das A und O

Gewichtsabnahme beruht auf dem Konzept der Kalorienzufuhr und -abfuhr: Essen Sie weniger, als Sie verbrennen, und Sie werden abnehmen. Und obwohl es möglich ist, mit einer kohlenhydratarmen Diät schnell Wassergewicht zu verlieren, würde ich das nicht befürworten. Die Diät selbst kann Ihnen vorgaukeln, dass dieser Ernährungsstil funktioniert – während Sie in Wirklichkeit vielleicht wieder zunehmen, sobald Sie wieder Kohlenhydrate essen. Das kann sich unglaublich entmutigend anfühlen, wenn Sie Ergebnisse erzielen wollen, die länger als eine Woche anhalten.

Die meisten von uns neigen dazu, Lebensmittel zu naschen, die nicht nährstoffreich sind, aber viele Kalorien haben. Die Hauptschuldigen sind oft raffinierte Getreidesorten wie Müsli, Chips, Cracker und Kekse, aber auch kalorienreiche Getränke wie Säfte und Limonaden. Der Verzicht auf zuckerhaltige Getränke ist oft der einfachste Weg, um schneller Gewicht zu verlieren. Sie fühlen sich von Getränken nicht satt, also tauschen Sie diese gegen Wasser mit Kohlensäure oder ungesüßten Tee und Kaffee aus – das ist der beste Anfang.

Wenn Sie Ihre Gewichtsabnahme beschleunigen wollen, sollten Sie auf die Lebensmittel achten, die Sie nicht selbst wählen. Denken Sie an: Essensdrücker auf der Arbeit oder die Reste Ihrer Kinder. Darauf zu achten, woher Ihre zusätzlichen Kalorien tatsächlich kommen, ist ein weiterer Schritt, um kurz- und langfristig bessere Entscheidungen zu treffen.

Tipps zum Abnehmen von Zuhause

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass Gewichtsabnahme, Gesundheit und Körperbild komplexe Themen sind – bevor Sie sich für diese Diät entscheiden, sollten Sie sich eine umfassendere Perspektive verschaffen und sich näher mit den Themen Abnehmen, Kalorien und Diät auseinandersetzen. Wenn Sie danach endlich abnehmen möchten, gibt es ein paar Tipps, die für fast alle von uns gelten – und es sind Konzepte, die wir ab sofort in die Praxis umsetzen können.

maximumprinzip

6 Tipps zum Abnehmen von Zuhause

abnehmen von zuhause

1. Essen Sie mehr Gemüse

So einfach ist das, ich verspreche es! Wenn Sie darüber nachdenken, jede Mahlzeit überwiegend mit Gemüse zu gestalten (mindestens 50 % von allem, was Sie essen), sind Sie auf dem richtigen Weg zu einer besseren Gesundheit und Gewichtsabnahme.

2. Frühstücken Sie besser

Alle Mahlzeiten sind wichtig, aber das Frühstück ist das, was Ihnen hilft, Ihren Tag auf dem richtigen Weg zu beginnen. Das beste und reichhaltigste Frühstück ist eines, das Sie satt und zufrieden macht und Heißhungerattacken im Laufe des Tages vorbeugt. Die morgendliche Mahlzeit sollte zwischen 400 und 500 Kalorien haben. Achten Sie darauf, dass Sie eine Quelle für mageres Eiweiß sowie sättigendes Fett (z. B. Eier, ungesüßten griechischen Joghurt, Nüsse oder Nussbutter) und Ballaststoffe (Gemüse, Obst oder 100 % Vollkornprodukte) zu sich nehmen. Beginnen Sie Ihren Tag mit einer blutzuckerstabilisierenden Nährstoffmischung, die Ihnen hilft, ohne Verzicht abzunehmen.

3. Trinken Sie mehr Kaffee

Beginnen Sie Ihren Tag mit einer Tasse Kaffee. Koffein ist ein natürliches Diuretikum, das Blähungen reduzieren kann, und eine ausgezeichnete Quelle von Antioxidantien, die Ihre Zellen vor Schäden schützen. Laut den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner können Sie täglich bis zu 400 mg Koffein zu sich nehmen – das entspricht etwa einem Venti Starbucks Kaffee.

Sie sind kein großer Kaffeetrinker? Auch Tee ist ein natürliches Diuretikum, und Kräutertees wie Löwenzahn oder Fenchelwurzel können ebenfalls helfen. In der Tat: Als eine aktuelle Studie die metabolische Wirkung von grünem Tee (als Extrakt) mit der eines Placebos verglich, fanden die Forscher heraus, dass die Grünteetrinker in einem Zeitraum von 24 Stunden etwa 70 zusätzliche Kalorien verbrannten.

4. Essen Sie scharfes Essen – im Ernst!

Es kann Ihnen tatsächlich helfen, Kalorien einzusparen. Das liegt daran, dass Capsaicin, eine Verbindung, die in Jalapeño- und Cayenne-Paprika vorkommt, die Ausschüttung von Stresshormonen wie Adrenalin im Körper (leicht) erhöhen kann, was Ihre Fähigkeit, Kalorien zu verbrennen, beschleunigen kann. Außerdem kann der Verzehr von scharfen Paprika dazu beitragen, dass Sie langsamer essen und sich nicht überfressen. Es ist unwahrscheinlicher, dass Sie einen Teller scharfe Spaghetti hinunterschlingen – und somit besser darauf achten, wann Sie satt sind. Einige großartige Möglichkeiten neben Peperoni: Ingwer und Kurkuma.

5. Machen Sie einen Spaziergang

Bewegung zu jeder Zeit ist gut für Sie, aber abendliche Aktivität kann besonders vorteilhaft sein, da sich der Stoffwechsel vieler Menschen gegen Ende des Tages verlangsamt. Eine dreißigminütige aerobe Aktivität vor dem Abendessen erhöht Ihre Stoffwechselrate und kann sie für weitere zwei oder drei Stunden auf einem hohen Niveau halten, selbst wenn Sie sich nicht mehr bewegen. Außerdem hilft es Ihnen, sich nach dem Essen zu entspannen, so dass Sie nicht in Versuchung kommen, stressbedingt zu naschen, was zu einem hohen Kalorienverbrauch führen kann.

6. Ignorieren Sie die Trends

Zu jeder Zeit gibt es Dutzende von Abnehm-Hypes auf dem Markt, die behaupten, 10 Pfund in 10 Tagen oder mehr abzunehmen. Die Verzweiflung kann uns dazu verleiten, alles auszuprobieren – von “Clean Eating” bis zum völligen Verzicht auf Lebensmittelgruppen. Denken Sie daran: Nur weil ein in Kokosnussöl getränkter Avocado-Kohl-Salat von einem sogenannten “Experten” auf Ihrem Instagram-Feed als “clean” bezeichnet wird, ist er noch lange kein uneingeschränktes Lebensmittel. Die Moral von der Geschichte? Vermeiden Sie Modeerscheinungen, essen Sie richtiges Essen, schauen Sie etwas Netflix und entspannen Sie sich (vielleicht mit einem Glas Wein in der Hand). Das ist meine Art von Entgiftung.

Healthy food concept with healthy ingredients

Essen soll Freude bereiten

Sie wissen bereits, dass es die perfekte Diät nicht gibt. Trotzdem können viele von uns dem Drang nicht widerstehen, sich selbst zu treten, wenn wir uns etwas gönnen, zu viel essen oder von restriktiven Diäten aus der Bahn geworfen werden. Das Problem: Das macht das Abnehmen nur noch schwieriger, stressiger und schlichtweg unmöglich. Anstatt sich also selbst dafür zu bestrafen, dass Sie Lebensmittel essen, die Sie eigentlich nicht essen sollten, lassen Sie es lieber sein. Wenn Sie sich jeden Tag eine Köstlichkeit im Wert von etwa 200 Kalorien gönnen – etwas, das sich für Sie nachsichtig anfühlt – kann Ihnen helfen, langfristig auf dem richtigen Weg zu bleiben, also erlauben Sie sich, zu essen, zu atmen und sich zu verwöhnen. Essen sollte Freude bereiten, nicht quälen!

maximumprinzip

Das Maximumprinzip

Intueat Programm

Hier geht es zur Startseite Abnehmen von Zuhause.

Hier geht es weiter zum Blog